Wählen Sie die beste Versicherung – ohne Aufpreis ... Ratschläge für den Umgang mit Versicherungen, Tipps, Checklisten und vieles mehr.

beste versicherung

Möchten Sie optimal versichert sein und trotzdem weniger bezahlen?

So versichern Sie sich richtig

Richtig versichern & Geld sparen - optimaler Versicherungsschutz

Viele Verbraucher sind verunsichert, welche Versicherungen sie wirklich benötigen. Das Angebot der Versicherungsbranche ist vielfältig und teilweise auch unübersichtlich - für Laien ist die Auswahl der benötigten Verträge daher nicht immer einfach. Häufig führt diese Verunsicherung dazu, dass zu viele oder zu wenige Versicherungen abgeschlossen werden. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie sich optimal versichern und gleichzeitig bares Geld sparen.

Tipps für die KFZ Versicherung

1. ALLE DATEN ZUM AUTO SAMMELN

Um die richtige Versicherung für ihr Auto aussuchen zu können, benötigen Sie  die wichtigsten Daten zum Fahrzeug – also Marke und Modell, Zulassungsdatum, Art des Motors (Benzin oder Diesel), Leistung (in PS bzw. in KW), Anzahl der Plätze. Diese Daten finden Sie unter anderem im Zulassungsschein.

Daten von Auto sammeln

2. WELCHE VERSICHERUNG BRAUCHE ICH?

Vorgeschrieben für jedes Fahrzeug, das auf Deutschland, Schweiz, Österreichs Straßen unterwegs ist, ist eine Haftpflicht-Versicherung. Das bedeutet, dass bei einem  verschuldeten Unfall die Kosten für Reparaturen, Schadenersatzansprüche etc. abgedeckt sind.

3. Für neuere Autos – etwa für Leasingfahrzeuge

Sollte die Erweiterung auf eine Kasko-Versicherung überlegt werden. Damit werden zum Teil auch Schäden am eigenen Fahrzeug abgedeckt, die von Ihnen selbst verursacht wurden oder bei denen es keinen Unfallgegner gab (etwa bei Parkschäden, bei denen Sie nicht wissen, wer der Übeltäter war). Dabei gibt es eine Reihe von Möglichkeiten; entscheidend sind der Umfang der Kasko-Versicherung (also was genau abgedeckt ist) und die Höhe des Selbstbehalts .

leasing Fahrzeuge

4. ANBIETER AUSWÄHLEN

Nun geht es daran, die richtige Versicherung für Ihr  Auto zu finden. Die schlechte Nachricht ist zugleich eine gute Nachricht: Es gibt sehr viele Anbieter – was das Auswählen mühsam machen kann; andererseits ist dadurch der Konkurrenzkampf groß und es finden sich immer wieder Schnäppchen. Sie können direkt bei einer Versicherung abschließen, aber auch über einen Makler. Der Vorteil eines Versicherungsmaklers: Dieser hat mehrere Angebote unterschiedlicher Anbieter parat und kann Sie auch ganz gezielt beraten; er ist sozusagen in Ihrem Auftrag unterwegs und hat nicht die Interessen einer einzigen Versicherung im Auge.

Anbieter aussuchen

5. Lassen Sie sich  nicht von Werbung oder dem Image der Versicherung beeinflussen 

wichtig sind die Details im Angebot und der Preis. Am besten machen Sie sich eine Liste, auf der Sie die besten Angebote genau auflisten (Preis, Umfang der Versicherung, Selbstbehalt etc.).  Hier haben Sie eine Möglichkeit zur Online-Berechnung der Prämien. Wie rasch auf Ihre Anfrage reagiert wird, ist gleich ein guter Gradmesser, wie professionell der Umgang mit den Kundinnen ist.

Werbung

6. PRÄMIEN VERGLEICHEN

Nun kommt der wichtigste Teil, nämlich der Vergleich der Prämien: Berechne Sie auf den Online-Portalen der Versicherungen die Prämie für Ihr Auto. Dort müssen Sie die Fahrzeugdaten  eingeben und auswählen, was in der Versicherung inkludiert sein soll (nur Haftpflicht oder auch Kasko, was soll abgedeckt sein, etc.). Sie werden  auch danach gefragt, in welcher Bonusstufe Sie sind, denn die Versicherungen stufen ihre Kundinnen danach ein, wie "gut" (also unfallfrei) sie unterwegs sind.  Desto länger Sie Unfallfrei fahren , desto günstiger die Versicherung.

PRÄMIEN VERGLEICHEN

7.  DETAILS ACHTEN

Nach einem ersten Prämien-Vergleich der einzelnen Anbieter Sind Sie wahrscheinlich erstaunt, wie groß die Unterschiede sind. Das könnte aber auch daran liegen, dass oft Äpfel mit Birnen verglichen werden. Denn wenn Sie sich die Details der einzelnen Angebote genauer anschauen, dann werden Sie merken, dass es zum Teil gravierende Unterschiede gibt: Einmal sind Glasschäden versichert, dann wieder nicht. Einmal zahlen Sie bei einem Parkschaden mehrere hundert Euro selbst, bei einer anderen Versicherung hingegen nicht. Oder Sie erhalten einen Rabatt, weil Sie  im Internet die Versicherung abgeschlossen haben. Auch Wildschäden sind nicht immer oder nur zum Teil abgedeckt. Sie sollten also auf der besagten Vergleichsliste auch die genauen Details anführen. Achte im Besonderen darauf, ob Schäden, die durch Vandalismus oder durch "grobe Fahrlässigkeit" verursacht wurden, abgedeckt sind. Vor allem der letzte Begriff ist bisweilen ein Freibrief für eine Versicherung, nicht zahlen zu müssen. Eine solche Fahrlässigkeit deinerseits könnte etwa sein, dass du während der Fahrt nach dem Handy suchst, das dir heruntergefallen ist – passiert dann ein Unfall, hast du "grob fahrlässig" gehandelt.  Also darauf achten, ob ein solcher Fall abgedeckt wäre oder ob Sie selbst zur Kasse gebeten werden. Eine Insassen-Unfallversicherung wird von den meisten Experten als wenig sinnvoll eingestuft.

Details ansehen

8. MÖGLICHE VERGÜNSTIGUNGEN BERECHNEN

Die Versicherungen sind in den letzten Jahren wegen des großen Konkurrenzkampfes dazu übergegangen, immer mehr spezielle Prämien anzubieten. So gibt es Angebote speziell für Frauen, für Studierende und für jüngere Leute. Manchmal bieten Versicherungen auch Kombi-Angebote aus Kfz-Versicherung und Unfallversicherung an, speziell für Jugendliche.

Mögliche Vergünstigung

9. ZAHLUNGSMETHODE VEREINBAREN

Du können die Versicherungsprämien monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder nur einmal im Jahr zahlen. Am günstigsten ist meist die Zahlung einmal jährlich – das ist dann zwar ein ordentlicher Brocken, aber die Ersparnis kann zwischen 50 und 80 Euro betragen.

10. VERTRAG ABSCHLIESSEN

Wenn alles geregelt ist, kannst du mit der ausgewählten Versicherung den Vertrag abschließen. Das geht auch schon über das Internet. Lass dir aber zur Sicherheit eine Kopie des Vertrags per Post zuschicken (aber Achtung: Das kostet manchmal extra!), um alle Details bei Bedarf parat zu haben. Manchmal dauert es einige Wochen, bis der fertige Vertrag per Post zu dir kommt – du darfst aber schon mit dem Auto fahren, wenn du eine Bestätigung des Versicherungsvertrags bei dir hast. Bitte deine Versicherung, eine kleine Versicherungskarte für die Handtasche zu übersenden, damit du die Nummer der Polizze immer griffbereit hast.

Vertrag Unterschreiben

11. REGELMÄSSIG ZAHLEN

Die rechtzeitige Bezahlung der Versicherungsprämien ist Grundlage dafür, dass der Versicherungsschutz für ihr Auto aufrecht bleibt. Am besten ist es, einen Dauerauftrag von deinem Konto einzurichten. Wenn die Prämie nämlich nicht rechtzeitig bezahlt wurde, kann es sein, dass die Versicherung im Schadensfall keine Leistung erbringen muss (die sogenannte "Leistungsfreiheit"). Dann kann Ihnen  die Zulassungsbehörde sogar die Kennzeichen vom Auto abmontieren, weil Sie ja ohne gültigen Vertrag nicht unterwegs sein dürfen. Wenn Sie einige Prämien hintereinander nicht bezahlt haben, dann kann die Versicherung auch von sich aus den Vertrag kündigen – und dann findet man nicht so rasch eine andere Versicherung.

Regelmässig Zahlen

12. VERSICHERUNG CHECKEN

Die Versicherungsprämien steigen von Jahr zu Jahr, das ist klar. Auch wenn daran die Inflation (also die Geldentwertung) schuld ist, solltest Sie doch ab und zu Ihre Pkw-Versicherung checken und eventuell auch Konkurrenzangebote einholen. Zwar versuchen sich die Versicherungen mit einem Schmäh gegen den Ausstieg zu wappnen, indem sie Vertragsklauseln mit zehnjähriger Bindung einbauen und bei einer vorzeitigen Beendigung angebliche „Rabatte“ zurückverlangen. Es gibt allerdings in jüngster Zeit einige Gerichtsurteile, wonach das nicht zulässig ist. Am besten,  Sie erkundigen sich bei der Arbeiterkammer oder beim Verein für Konsumenteninformation, was möglich ist.

 

Versicherung checken

Unsere Empfehlung

Axa - KFZ Versicherung

Profitieren Sie mit diesem Baustein – egal ob Diebstahl, Panne oder Unfall – von vielen Vorteilen, wie zum Beispiel:

  • Wir machen Sie mit einem kostenlosen Ersatzfahrzeug schnell wieder mobil, wenn Ihr Auto gestohlen wurde oder nicht direkt repariert werden kann. Selbstverständlich holen wir dann Ihr defektes Fahrzeug auch ab.
  • Mit dem Baustein Mobilitätsgarantie entscheiden Sie sich bei einem Kasko-Schaden für die Instandsetzung Ihres Fahrzeuges in einer DEKRA-geprüften Partnerwerkstatt von AXA. Hier sorgen wir für eine professionelle Reparatur mit Original-Ersatzeilen. Auf diese erhalten Sie außerdem 6 Jahre Garantie.

Ihr Vorteil: Der Schutzbrief ist automatisch inklusive!

HDI - KFZ Versicherung

 

  • Individuelle Leistungsbausteine
  • Mobilitätsschutz
  • Rabattschutz für ihren Schadenfreiheitsrabatt
  • Weit über 90% Kundenzufriedenheit in der Schadenabwicklung
  • Flexible Zahlungsmöglichkeiten
  • Überzeugende Preise

Da Direkt - KFZ Versicherung

 

 Top-Leistungen zum günstigen Beitrag

Sie suchen eine günstige Kfz-Haftpflicht und Vollkaskoversicherung? Wählen Sie aus unseren Top-Leistungen und zahlen Sie nur das, was Sie wirklich brauchen!
 
  • Schnelle, unbürokratische Hilfe im Schadenfall
  • Freie Werkstattwahl auf Wunsch
  • Ausgezeichnetes Preis/Leistungs-Verhältnis – TÜV-geprüft