Bester Preis Check

Bewertungen zu bester-preis-check.de

Das Vergleichsportal

Wir heißen Sie recht herzlich auf unserer Homepage willkommen

Bei Bester–Preis–Check können Sie viele Angebote und verschiedene Preise vergleichen – so erhalten Sie einen transparenten Marktüberblick.  Über unsere Vergleichsrechner finden Sie führende Vergleiche sowie zahlreiche nützliche Informationen und Tipps rund um das Thema:

Finanzierungen, Kredite, Versicherung, Hypotheken, Gasvergleich, Stromvergleich, Hotelvergleich und vieles mehr.


Flug & Hotelangebote vergleichen:

Traumhafte Pauschalreisen finden.

Pauschalreisen vergleichen, buchen und sparen!

Genauso hat das Durcheinander im Dschungel der Versicherungstarife dank Bester-Preis-Check.de ein Ende: Kfz-Versicherungen, Krankenversicherung, Reiseversicherung und Sachversicherung stehen neben anderen im Preisvergleich.

Der unabhängige Kreditvergleich von Bester-Preis-Check.de. Berechnen Sie die monatliche Rate und Gesamtkosten mit dem Kreditrechner. So finden Sie das beste Angebot. Nach nur wenigen Klicks sparen Sie Bares.

Strom Preisvergleich : Alle Stromanbieter im Vergleich. Jetzt ✓einfach & ✓schnell online alle Strompreise vergleichen & zum besten Stromanbieter wechseln.

Mit dem Gasanbieter-Vergleich auf Bester-Preis-Check.de können Sie in wenigen Schritten den für Sie günstigsten Energielieferanten herausfinden

Bester-Preis-Check Mietwagen Vergleich ✓ Finden Sie günstige Mietwagen an über 5.000 Zielen ✓ billiger buchen mit dem Bester-Preis-Check Mietwagen Preisvergleich!

 Depovergleich ✓ Filialbank, Direktbank oder Online-Broker – wer hat den besten Service und die niedrigsten Gebühren? Finden Sie den besten Depot-Anbieter


Neun wichtige Fragen und Antworten zum Ratenkredit

Einen Kredit nimmt man nicht alle Tage. Um so wichtiger, dass man vorher alle offenen Fragen klärt. Wie finde ich den richtigen Kredit, welche Sicherheiten brauche ich und kann ich einen alten Kredit durch einen neuen ersetzen?

1. Wieviel Kredit kann ich maximal aufnehmen?

Als Konsument kann ich zwar einen Kredit in fantastischer Höhe beantragen. Gewähren darf ihn der Kreditgeber aber nur, wenn der Schuldner in der Lage ist, die Summe innerhalb von XX Monaten wieder zurückzubezahlen, ohne seine Grundbedürfnisse zu vernachlässigen. Diese Regel gilt auch, wenn im Kreditvertrag eine längere Laufzeit als 36 Monate festgehalten ist.

2. Wie hoch sollten die Raten sein?

Es ist empfehlenswert, die Rückzahlungsraten nicht zu hoch anzusetzen. Kann man die Raten nämlich nicht begleichen, droht ein Verzugszins und – schlimmer noch – ein Eintrag ins Register der ZEK (Zentralstelle für Kreditinformation). Dies bedeutet eine Kreditsperre auf mehrere Jahre. Viel besser ist es, die Raten niedrig anzusetzen und diese Gefahr nicht einzugehen. Denn man hat jederzeit das Recht, eine höhere Rate als die vereinbarte einzubezahlen. Von diesem Recht sollte Kreditnehmer Gebrauch machen.

3. Darf der Kreditvermittler für die Vermittlung Gebühren verlangen?

Nein. Aus Gründen des Konsumentenschutzes dürfen für Beratungs- und Vermittlungs- leistungen keine separaten Gebühren erhoben werden. Alle Kosten, auch solche für die Kreditvermittlung, sind in den Gesamtzinskosten enthalten.

4. Kann ich aus einem laufenden Kredit aussteigen?

Ja. Im Gegensatz zu einer Hypothek oder zu Leasing ist der Ausstieg aus einem Kredit jederzeit ohne Vorfälligkeitsgebühren möglich. Der Kreditgeber muss dem Schuldner eine Schlussabrechnung erstellen. Für den Betrag, der zu früh zurückbezahlt wird, muss der Schuldner keine Zinsen bezahlen. Der Schuldner zahlt bei einer frühzeitigen Abzahlung somit nur so viele Zinsen, wie er auch effektiv beansprucht hat.

5. Unter welchen Voraussetzungen bekomme ich einen Kredit?

Sie können einen Kredit nur beantragen, wenn sie mindestens 18 Jahre alt und also voll geschäftsfähig sind. Außerdem müssen Sie Ihren Wohnsitz sowie Ihre Bankverbindung in Deutschland haben.

Für den Kredit benötigen Sie ein geregeltes Einkommen. Die Banken schauen bei der Kreditvergabe nicht nur auf die Höhe des Einkommens, sondern auch auf die Verlässlichkeit. So ist das Einkommen eines Selbstständigen womöglich höher als das eines Angestellten, bei den Banken gilt es aber als weniger verlässlich. Auch bei den Angestellten schauen die Kreditgeber gerne, ob er einen befristeten oder einen unbefristeten Arbeitsvertrag hat – oder ob es sich gar noch in der Probezeit befindet.

6. Wie unterscheiden sich Soll- und Effektivzins? 

Mit dem Sollzinssatz, früher Nominalzinssatz, wird der Nominalbetrag des Kredits verzinst. Der Sollzins ist jedoch nur ein Kostenbestandteil eines Kredits, er ist meistens gebunden und bleibt über die Laufzeit fest. Über den Sollzins hinaus fallen bei einem Kredit meistens weitere Kosten an, zum Beispiel Bearbeitungs- oder Vermittlungsgebühren.

Um verschiedene Kreditangebote vergleichen zu können, müssen die Kreditinstitute vom Gesetzgeber aus immer auch den Effektivzins angeben. Der effektive Jahreszins gibt den Sollzins inklusive weiterer Zusatzkosten für den Kredit wieder. Doch auch im Effektivzins sind nicht immer aller Kredit-Kosten enthalten; zum Beispiel Bereitstellungszinsen bei der Baufinanzierung oder Teilauszahlungszuschläge.

Die Kreditgeber sind übrigens auch verpflichtet, den 2/3-Zins anzugeben, also jenen Zins, den mindestens zwei Drittel der Kunden tatsächlich erhalten. Der Gesetzgeber will damit unrealistische Lockangebote der Kreditinstitute verhindern.

7. Wieso gibt mir die Bank keinen Kredit? 

Dafür kann es viele Gründe geben, zum Beispiel negative Einträge bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, kurz Schufa. Vor der Kreditvergabe verschafft sich die Bank dort ein Bild über Ihr Zahlverhalten oder mögliche Ausstände. Die Schufa errechnet aus den gespeicherten Daten ihre Kreditwürdigkeit, den sogenannten Score-Wert. Bei negativen Schufa-Einträgen wie Kredit- oder Kontokündigungen, Verbraucherinsolvenzen oder eidesstaatliche Versicherungen gibt es von den Banken meist keinen Kredit mehr.

8. Geht Kredit auch ohne SCHUFA? 

Bevor die Banken einen Kredit vergeben, prüfen sie meistens die Kreditwürdigkeit des Verbrauchers – zum Beispiel in Form einer Abfrage bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, kurz Schufa. Die Banken erhalten dort den sogenannten Score-Wert, den die Schufa über den Antragsteller führt. Der Score-Wert ergibt sich unter anderem aus dem bisherigen Zahlungsverhalten oder aus möglichen Ausständen. Über ihn erhalten die Banken Rückschlüsse darüber, ob der Antragsteller den Kredit tatsächlich fristgerecht zurückzahlen kann. Bei bonitätsabhängigen Krediten verändern sich durch den Score-Wert auch die Zinssätze. Je höher das Risiko eines Zahlungsausfalls, desto höher die Zinsen – oder die Bank lehnt den Kredit gleich ganz ab.

9. Was wenn ich den Kredit vorzeitig zurückzahlen möchte? 

Wenn Sie einen Kredit vorzeitig zurückzahlen wollen, berechnet Ihnen die Bank meistens die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung. Die Bank lässt sich so für die entgangenen Zinszahlungen der regulären Restlaufzeit entschädigen. Wie hoch die Entschädigung aufgrund der verfrühten Tilgung sein darf, ist je nach Kreditart und den Vereinbarungen vorab unterschiedlich.


Tipps für den Kreditantrag

Bester preis check

Mit einer intelligenten Kreditentscheidung können Sie pro Jahr mehrere hundert oder sogar über tausend Euro Darlehenskosten sparen.

Im Umgang mit Krediten können Sie viel falsch machen. Die folgenden Tipps können Ihnen helfen, Kreditfallen zu vermeiden:

Vergleichen Sie die Privatkredit-Angebote. Sie können rasch einmal Hunderte von Euro sparen.

günstiger kredit

Online-Kredite am günstigsten. Beachten Sie aber, dass die besten Angebote auch am schwierigsten zu erhalten sind. Es gilt die Faustregel: Je günstiger ein Kredit, desto strenger sind die Kriterien für eine Kreditvergabe.

Kredite vergleichen

Bestehende Ratenkredite umschulden - Wussten Sie, dass Sie Ihren Ratenkredit umschulden und damit Zinsen sparen können? Denn durch den Zinsrückgang der letzten Jahre kostet ein bestehender Ratenkredit wahrscheinlich mehr, als er müsste. Um zu überprüfen, ob sich ein Bankwechsel für Sie lohnt, nutzen Sie einen Vergleichsrechner im Internet.

Die Kosten für einen Kredit können je nach persönlicher Situation des Kunden bei ein- und demselben Anbieter unterschiedlich ausfallen

Kredite-umschulden

Autokauf: Privatkredite sind häufig günstiger als Leasing-Kredite. Noch günstiger ist allerdings immer die direkte kreditlose Bezahlung mit Bargeld.

Günstiger Mietwagen

Achtung vor unseriösen Anbietern. Im Internet wimmelt es leider vor Kreditbetrügern. Das gilt auch für Social-Media-Kanäle wie Facebook. Nehmen Sie sich vor leeren Versprechungen («Sofort-Kredit») und übertrieben günstigen Angeboten in Acht. Leisten Sie unter keinen Umständen eine Vorauszahlung für einen vermeintlichen Kredit-Vermittler.

Günstiger Kredit

Unsere Empfehlung

Kreditvergleich

Für die vorbildliche Arbeit ist Smava bereits mehrfach ausgezeichnet worden. So wurde Smava von das unabhängige Fachblatt EURO zum Testsieger aller Online-Portale für Finanzierungen gekürt und das Verbraucherportal Finanztip empfiehlt Smava Vergleichsrechner. Darüber hinaus hat der TÜV den gewissenhaften Umgang mit Ihren Daten honoriert.


Wo möchten Sie sparen?


Das könnte Sie auch interessieren


Bewertungen zu bester-preis-check.de